Who the fuck is „die grüne 3“?

#3

Es ist mir völlig egal, was es wird. Hauptsache er ist gesund.
Also doch ein Junge, Robin!

Die grüne 3 – unser Baby.
Die Idee zur „die grüne 3“ entstand schon vor gut 2 Jahren. Leider haben wir in der Zwischenzeit die Welt (zumindest die Recruiting Welt) retten müssen. 🙂 Nein, der ausschlaggebende Punkt war, Gleichgesinnte zu finden. Leute, die ähnlich ticken wie wir. Leute, die gerne abgefahrene Ideen umsetzen wollen!
Mit  „die grüne 3“ wollen wir unseren geistigen Senf  zu HR/Social Media/Marketing/Personalmarketing/IT/SEO etc. Themen freien Lauf lassen.

Robin hat schon vom „MAD Heft“ der HR Blogs gesprochen – Danke für die Blumen.

Kurz und knapp: Wir wollen darüber bloggen wie wir die Dinge sehen und vorallem wie wir sie umsetzen.

Wer wir sind:
„Ein IT’’ler und zwei Dummschwätzer“ (Herr Ullah hat’s auf den Punkt gebracht.)
Die grüne 3 ist – Oliver Schöttner (IT Junkie), Tobias Ortner (Recruiting Monster) und Jan Hawliczek (SM und Personalmarketingmaschine). 😉

Etwas genauer – bitte:
Oliver ist der technische Part von uns. Egal ob SEO, social media oder web development der Olli hatte mit jedem von diesen schon mindestens einen Jack-Cola!
Der Tobi versucht schon seit gut 10 Jahren die Hardcore-Recruiting Welt zu verändern. Xing, LinkedIn, die MotoCross Strecke und Leogang sind seitdem sein Zuhause. Dabei versucht er standig das Äußerste auszureizen und geht dabei immer an’s Limit.
Jan ist die GenY im Team. Seit knapp 3 Jahren wird alles ausprobiert was mit Social Media, Personalmarketing und Guerilla zu tun hat – YIIIHAA!

Ha – und dann kommt da noch unser „Circle of Friends“:
Ich hoffe die Herren Robin, Ali, Jubin und Co. stellen sich hier nicht nur vor, sondern entladen auch Ihren „geistigen Müll“ – HERZLICH WILLKOMMEN!

Ich hoff‘ ihr bleibt am Ball!

Cheers, Jan

3 Gedanken zu „Who the fuck is „die grüne 3“?“

    1. Hey Thomas,

      danke für dein Feedback!
      Aber warum glaubst du, dass es bei Dir im Haus schwierig ist mit der Umsetzung?

      Gruß, Jan

  1. Hey Thomas,

    danke für dein Feedback!
    Aber warum glaubst du, dass es bei Dir im Haus schwierig ist mit der Umsetzung?

    Gruß, Jan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.