XING FutureMe und Sourcing

XING FutureMe zum Active Sourcing nutzen. Praxis mit die grüne 3

Keywords sind für das Sourcing das A und O. Deshalb sind wir auch ständig auf der Suche nach Keywords für unsere Suche, oder?
Deshalb möchte ich euch heute eine schöne Alternative vorstellen, wie man an geeignete Keywords für seine XING- bzw. Googlesuche kommt.

Vor ein oder zwei Wochen hat XING ein neues BETA-Tool namens „FutureMe“ vorgestellt.
Hörte sich für mich am Anfang verdammt abgespaced an und ich war gespannt was sich dahinter versteckt.

XING selbst beschreibt FutureMe so:
Entdecken Sie mit FutureMe Ihre berufliche Zukunft. Und den Weg dahin.
Berufliche Inspiration finden. Perspektiven entdecken. Weiterkommen. (Quelle: XING FutureMe)

Es soll also in erster Linie ein Tool für die Karriereentwicklung der XING Nutzer sein.
ABER, ich sehe ja auch alles immer ein bisschen durch die Recruiting-Brille und hab mir das Tool mal etwas näher angeschaut und bin auf ein paar Ideen gekommen.

FutureMe und Sourcing
Los gehts!
Ich kann also FutureMe nutzen um mich über meinen „Traumberuf“ zu informieren. Dann habe ich doch gleich mal nach „Softwareentwickler“ gesucht (wollte ich schon immer werden – ich schwöre) =).
Als erstes ist mir aufgefallen, dass mir XING dabei schon bei der Suche hilft und mir passende Jobtitel mit „Software-“ vorschlägt.

„Nett – kann man beim sourcen eigentlich immer gut brauchen“, dacht ich mir.

Ab jetzt wird es spannend. (Ich erkläre nur mal ein paar Dinge dir mir aufgefallen sind – das Tool kann aber noch weiter ausgereizt werden)
Wenn ich also meinen Traumberuf gefunden und ausgewählt habe, finde ich zunächst einen kurzen Text der wie eine Zusammenfassung für diesen Beruf wirkt.

Darunter ist es für mich das erste mal spannend geworden: Typische Qualifikationen
Hier werden also typische Qualifikationen von Leuten angezeigt die in ihrem XING Profil angegeben haben „Software-Entwickler“ zu sein. Das ist zum einen für XING Nutzer interessant die Ihr Profil optimieren möchten, zum anderen ist das für mich zum sourcen unglaublich interessant.
Nach genau diesen Qualifikationen suche ich ja und verbaue diese in meinem String!!

Typische Qualifikationen

Das hier ist also eine gute Quelle um seinen String zu erweitern, zu verbessern etc.!!
Schon sehr nett von XING oder?

Das gleiche Spiel habe ich dann bei „Ausbildungsgang“ – auch diesen möchte ich ja (wenn nötig) in meinem String haben.

Interessant finde ich dann noch den Unterpunkt „Karrierepfad„. (siehe oberes Bild)
Hier sehe ich, was die User  vor Ihrer Tätigkeit als „Software-Entwickler“ für Positionen inne hatten. Auch das kann beim Sourcing sehr spannend sein, denn oft suche ich auch jemanden der sich in dieser Position noch entwickeln kann bzw. nicht jeder Nutzer aktualisiert und pflegt sein XING Profil regelmäßig. (Die Karrierepfade lassen sich dann auch in die „Tiefe“ klicken, d.h. fällt mir ein neuer Beruf im Pfad auf, kann ich diesen gleich weiter durchsuchen) NICE TO HAVE! =)

Weiter zeigt mir XING eine Gehaltsspanne, Karrierstufe, Informationen zu Branchen, Unternehmensgrößen und Art der Beschäftigung an, sowie eine Karte, wo die „Software-Entwickler“ hauptsächlich zu finden sind (auch das kann sehr hilfreich sein).

Interessant wird es dann nochmals ganz unten bei den „Ähnlichen Berufen und Spezialisierungen„.

Ähnliche Berufe

Auch hier finde ich wieder nützliche Keywords für meine Suche bzw. meinen String. Zusätzlich lassen auch diese sich wieder in die „Tiefe“ anklicken.
Awesome – ich liebe es! =)

Zum Schluss noch ein Knaller: Das Tool zeigt mir auch noch Personen an, die meinen „Traumberuf“ inne haben. Zwar nur eine begrenzte Auswahl (in meinen Test waren es immer 25 Profile – immer die gleichen) aber immerhin ist es ein Anfang.

Liste

Zudem gibt es unter diesem Punkt (XING-Profile) auch noch die Möglichkeit Arbeitgeber zu finden bei denen „Software-Entwickler“ beschäftigt sind. =)

So, jetzt lasse ich euch mal mit euren Gedanken dazu alleine. Ich freue mich aber wie immer auf euer Feedback wie Ihr persönlich „FutureMe“ nutzt.
Ich finde das Tool sehr spannend – von der Recruiting- und von der Nutzersicht.

Bis dahin und Cheerio
Jan

1 Gedanke zu „XING FutureMe und Sourcing“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.